Haus_08.jpg

Sympany

Sympany ist im Kranken- und Unfallversicherungsgeschäft für Private und Unternehmen sowie im Sach- und Haftpflichtversicherungsgeschäft aktiv. Sympany hat sich aus der ÖKK Basel und weiteren Krankenversicherern entwickelt. Ihren Hauptsitz hat Sympany in Basel. Das Unternehmen feierte im Jahr 2014 seinen 100. Geburtstag und betreut mit rund 470 Mitarbeitenden rund 224‘000 Privatkunden, davon rund 185‘000 Basisversicherte. Im Bereich Unternehmenskunden betreut Sympany rund 9‘300 Firmen an fünf verschiedenen Standorten.

Projekt

Ablösung des bestehenden Systems

Bei Sympany wurde bereits mit einer CAFM-Lösung gearbeitet. Die bestehende Lösung hat jedoch die neuen Anforderungen nicht mehr erfüllt. Mittels einer Ausschreibung wurde die passende Nachfolgelösung für Sympany ermittelt. CAMPOS konnte sich durch das gute Kosten-Nutzen-Verhältnis und die einfache Handhabung durchsetzen. Ziel des Projektes war es, die bestehenden Daten zu einem fixen Termin zu übernehmen und neue Anforderungen bereits in die bestehenden Prozesse zu integrieren.

Umsetzung

Aufnahme IST-Bestand

In einem ersten Schritt wurden die bestehenden Plandaten einheitlich aufbereitet und visualisiert. Im zweiten Schritt wurden dann die ganzen Bestanddaten für die Übernahme vorbereitet und ins CAMPOS übernommen. Danach wurden zusätzliche Prozesse – sofern möglich – bereits mit der neuen CAFM-Lösung abgebildet. Das Feedback des Kunden hat bereits während der Einführung des Systems zur Optimierung von CAMPOS geführt, wovon wiederum weitere Kunden profitieren können. Neue Projekte wie Schliessung und Umbauten werden nun direkt systemgestützt mit CAMPOS aufgebaut.

Nutzen

Identische Abläufe

  • Führen des Liegenschaftsverzeichnisses
  • Führen von Parkplatzreservationen   
  • Führen des Mobiliars
  • Erstellen von Etiketten / Mobiliar / Barcode
  • Abarbeiten von IH/IS-Aufträgen
  • Einheitliche Aufbereitung der Plandaten
  • Einheitliche Anlagenerfassung
  • Führen von Wartungsaufgaben
  • Führen der Belegungssituation
  • Einheitliche Aufbereitung der Flächen nach SIA 416/DIN 277
  • Hinterlegen von Plänen einzelner Gewerke

Zahlen / Fakten

sy_deskr_rgb_300_de_mini.jpg

Gebäude: 8
Geschosse: 43
Geschossfläche: 25‘103 m²
Umgebungsfläche: 0 m²
Anwender: 9

Projektdauer: 9 Monate

Module: Mieter, Instandhaltung /Anlagenverwaltung, Mobiliarverwaltung, SIA 416 / DIN 277, Raumreservation/Parkplatzverwaltung

Anpassungen: Etikettendruck mit Barcode, Optimierung Raumreservation, Erweiterung Anlagebibliothek