Haus_08.jpg

Stadt Aarau

Die Stadt Aarau besitzt und bewirtschaftet verschiedene Liegenschaften. Dazu gehören Wohnungen, Autoabstellplätze und Garagen, Büro- und Ladenflächen, Turn- und Sportanlagen sowie das Lagerhaus Beguttenalp.

Projekt

Verfügbar machen von Immobilieninformationen

Die Stadt Aarau hat durch Ihre Grösse unterschiedlichste Liegenschaften auf dem ganzen Stadtgebiet. Durch die dezentrale Immobilienstruktur ist auch die Datenhaltung sehr unterschiedlich geregelt. Durch die Einführung einer CAFM-Lösung sollten die unterschiedlichen Datenquellen vereinigt werden und die Dokumente und Informationen einheitlich abgelegt werden. So können zukünftige Anpassungen an der Organisationsstruktur einfacher eingeführt werden. Ein weiteres Ziel des Projektes war es das zentral jederzeit die Informationen zu den einzelnen Liegenschaften zu Verfügung stehen.

Umsetzung

Aufbau des Immobilienverzeichnisses

Anhand des Gebäudeversicherungsauszug und der Zustandsbeurteilung von Stratus wurde definiert welche Liegenschaften aufbereitet werden. Die bereits vorhandene Liegenschaftsstrategie hat definiert welche Unterlagen wann zu Verfügung zu stehen haben und welche nicht aufbereitet werden müssen. Anschliessend wurden die Daten zu den einzelnen Liegenschaften zusammengetragen, gesichtet und wo notwendig digitalisiert. Sobald die Pläne in digitaler Form vorhanden waren wurden diese in CAMPOS integriert und allen beteiligten zu Verfügung gestellt. Auf dieser Datenbasis wurden dann für die öffentlichen Gebäudes gemeinsam Fluchtwegpläne erstellt. Das System hat die Nutzer unterstützt auf die politischen Veränderungen zu reagieren.

Nutzen

Allzeit verfügbare Immobiliendaten

  • Einheitliche Datenstruktur
  • Visualisierung der Plandaten
  • Erfassung des Analgebestands
  • Führen von Wartungsaufgaben
  • Erstellen von Fluchtwegplänen
  • Einheitliche Aufbereitung der Flächen nach SIA 416/DIN 277

Zahlen / Fakten

Stadt-Aarau_4C_eps.jpg

Gebäude: 62
Geschosse: 207
Geschossfläche: 106‘484 m²
Umgebungsfläche: 0 m²
Anwender: 17

Projektdauer: 9 Monate

Module: Mieter, Instandhaltung /Anlagenverwaltung, SIA 416 / DIN 277, Brandschutz/Fluchtwege