Haus_09.jpg

Reinigungsmodul optimiert

02.03.2015

Die kontinuierliche Optimierung von CAMPOS macht auch vor bestehenden Modulen nicht halt. So wurde das Reinigungsmodul komplett neu überarbeitet und gleichzeitig auf den neusten Stand der Technik gebracht. Reinigungsdienstleister können nun mit dem optimierten Modul schneller und einfacher an Ausschreibungen teilnehmen. Die übrigen CAMPOS-User nutzen das neue Modul für ihre eigenen Ausschreibungen. Auch Kundeninputs flossen in die Lösung ein und haben mitgeholfen, das tägliche Handling mit dem Reinigungsmodul nochmals zu vereinfachen.
Neu können Objekte, die nicht bereits bei den bestehenden Reinigungs-, bzw. Raumkategorien miterfasst sind, zusätzlich ins Leistungsverzeichnis aufgenommen werden. So wird beispielsweise auch der Zusatzaufwand für die Reinigung von Glastrennwänden korrekt berechnet. Ausschreibungen können mit dem überarbeiteten Modul mit diesen reinigungsspezifischen Objekten präzis und automatisiert erstellt werden.
Reinigungsdienstleister konnten übrigens mit dem optimierten Modul bei Ausschreibungen bereits punkten.
Sollten optimierte CAMPOS-Module nicht selbsterklärend sein, hilft Ihnen unser Support gerne weiter.